SPONSOR-ANZEIGEN

Skandinavischer Minimalismus mit Dekor aus den 60er Jahren in Warschau: M44 Apartment

SPONSOR-ANZEIGEN

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-01-1 Kindesign

M44 Apartment wurde von Designs der 60er und skandinavischen Minimalismus inspiriert, die von Widawscy Studio Architektury in Mokotów, einem Stadtteil in Warschau , Polen, entworfen wurden . Die Wohnung befindet sich in einem Gebäude aus dem Jahr 1954 mit einem klassischen funktionalen Interieur aus den 50er Jahren und einem hohen 280 cm Platz benötigt eine funktionale Anordnung, die Komfort und Lebensfreude bieten würde.

SPONSOR-ANZEIGEN

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-02-1 Kindesign

Der vorherige Besitzer der Wohnung hat sein Interieur auf eine sehr interessante Art und Weise vorbereitet und das war der Grund, warum der jetzige Besitzer – Gregory sie gekauft hat und die Anordnung mit dem aktuellen Stil fortsetzen möchte. Mit Hilfe des Architekturstudios “Widawscy studio architectury” entstand ein faszinierender Raum, der von den Designs der 60er Jahre und dem skandinavischen Minimalismus inspiriert wurde.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-03-1 Kindesign

Die Architekten entschieden sich dafür, alte Holzböden weiß gestrichen zu lassen, was ein Klassiker des skandinavischen Stils ist. Das Farbideal erweitert den Raum und bringt viel Licht ein. Der Besitzer war sehr liebevoll zu den bemerkenswerten Farben im Inneren und möchte sie im Schlafzimmer, Wohnzimmer und Fliesen im Bad und WC zu bewahren. Beim Betreten der Wohnung sind wir direkt in der Küche mit einem Essbereich. Die Architekten haben sich dafür entschieden, “ein kleines Interieur” zu trennen, indem sie gleitende, durchbrochene, weiße Paneele verwenden und eine Zone mit Schuhschränken und einem Kleiderbügel schaffen. An den Wänden sind Beton und Spiegel. Durch die Verwendung eines Spiegels an der Decke wurde das Rauminnere geräumiger und leichter.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-04-1 Kinddesign

Küchenfarben und Essbereich beziehen sich auf das Design der 60er Jahre. Es basiert auf zwei Hauptfarben: Orange und Gelb mit weißem Hintergrund kontrastiert mit Schwarz. Starker Akzent des Interieurs ist ein florales Design an der Decke, inspiriert von der finnischen Designmarke Marimekko. In Anlehnung an dieses Muster entschieden sich die Architekten, Küchenschränke gelb zu färben, die mit einer Arbeitsplatte aus schwarzem Stein versehen waren. An der Wand neben dem Tisch befindet sich der originale rote Backstein. Direkt von der Küche gehen wir in das Wohn- und Schlafzimmer, die ebenfalls mit Doppeltüren miteinander verbunden sind.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-05-1 Kindesign

Farben des Wohnzimmers sind zwei Gegensätze: stimulierende Orange und beruhigende Olive. Mit dieser Aussage erstellt interessante, energetische Hintergrund für die Innenarchitektur.Raum kombiniert zwei Funktionen: Wohnbereich mit einem bequemen Sofa und Sesseln und Bürobereich wie Arbeitsstudio. Der leichte Schreibtisch mit Glasplatte fügt sich dezent in den Raum ein. An der Wand mit Küchentür wurde ein unregelmäßiges Bücherregal in weißer Farbe gebaut. Die Architekten verwendeten auch die vorhandene Garderobe in der Wand und übernahmen sie auf dem Regal mit Dokumenten und Büchern. Das gesamte Gebäude Möbel bindet Wand in schwarz, die die perfekte Kulisse für die Zusammensetzung von Büchern und CDs ist.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-06-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-07-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-08-1 Kindesign

SPONSOR-ANZEIGEN

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-09-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-10-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-11-1 Kinddesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-12-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-13-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-14-1 Kindesign

Originalfarben des Schlafzimmers, in denen die Farbe von dunkler Schokolade und scharlachrot kombiniert wird, verleiht ihm einen einzigartigen Charakter. Im Mittelpunkt des Innenraums gegen die dunkle Wand steht ein Bett. Seine Form ähnelt dem Design der 60er Jahre. Nachttische auf beiden Seiten des Bettes Architekten ersetzt mit den Sitzen der 60 von dem Besitzer gehalten. Führen Sie die Funktion von Schränken mit weißen Kuben an den Wänden aus, die dem Inneren Leichtigkeit verleihen. Vor dem Bett, vor dem Fenster mit Balkon, befindet sich eine Couch, die “Entspannungsmaschine” von Le Corbusier genannt wird.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-15-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-18-1 Kindesign

Das Badezimmer und die Toilette waren mit schwarzem Mosaik ausgekleidet, was die Innenproportionen verbesserte und ihnen die Geräumigkeit verlieh.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-19-1 Kindesign

Im Badezimmer haben die Architekten anstelle des traditionellen Schranks unter der Spüle – einzigartige hölzerne Kommode in bunten Streifen vorgeschlagen. Dieses einzigartige Design hat dem Badezimmer Stil und Charakter verliehen.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-20-1 Kindesign

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-16-1 Kindesign

In einer Nische an der Wand der Toilette schlugen die Architekten eine faszinierende und überraschende “Installation” der schwarzen Hand vor, die aus der Wand hervorging.

M44 Wohnung-Widawscy Studio Architektury-17-1 Kindesign

Fotos: Dariusz Majgier

SPONSOR-ANZEIGEN

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

SPONSOR-ANZEIGEN