SPONSOR-ANZEIGEN

Bringt die Außenseite drinnen: Bäume auf dem Dach-Haus in Maryland

SPONSOR-ANZEIGEN

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-01-1 Kindesign

Trees on the Roof ist ein modernes Einfamilienhaus, das von Meditch Murphey Architects in Chevy Chase, Maryland, entworfen wurde . Das Haus liegt an einem engen städtischen Ort und ist von einem üppigen Baumbestand auf der Dachebene umgeben, den wir bewohnen wollten. Also schmiegte sich das Design in diesen Baldachin und entwickelte die Dachlandschaft darunter.

SPONSOR-ANZEIGEN

Das Dach ist die Heimat von Pflanzgefäßen, die groß genug sind, um zwanzig Fuß Bäume zu tragen und einen Garten mit Erde, die tief genug ist, um Brokkoli, Blumenkohl und Tomaten zu züchten. Mehrere Balkone und Sitzecken schmiegen sich unter die Vordächer. Und natürlich gibt es eine Solaranlage.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-03-1 Kindesign

SPONSOR-ANZEIGEN

Natürliche passive Systeme wurden eingesetzt, einschließlich natürlicher Schattierung, Tageslicht und natürlicher Belüftung. So können wir neben Geothermie, Sonnenkollektoren, TRV, Strahlungsheizung, Superisolierung und umweltfreundlichen Materialien auch eine beträchtliche Herbsternte vom Dach erwarten.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-04-1 Kindesign

Die Architekten wollten Wasser sparen, indem sie eine 1500-Gallonen-Zisterne, trockentolerante Pflanzen, einen Regengarten und eine durchlässige Pflasterung benutzten. Sie wollten auch Flexibilität. Das Haus geht von einem auf vier Schlafzimmer über, indem es Mehrzweckräume umwandelt. Die erste Etage ist zu 100% ADA-anpassungsfähig und für Besucher zugänglich und fördert “Aging in Place”.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-05-1 Kindesign

Der Kohlenstoffeinfluss wurde durch die Verwendung von superisolierten Wänden und Dächern, geothermischen Brunnen, 6KW Solaranlage, LED-Beleuchtung und einem Elektroauto (solarbetrieben) reduziert. Die Architekten erzogen die Öffentlichkeit durch Vor-und Nachbau-Touren. Berufsschüler lernten bei der Entfernung des baufälligen, bestehenden Hauses, das sich zuvor auf dem Gelände befand, Dekonstruktionsmethoden.

Bäume auf dem Dach-Meditch Mephey Architects-06-1 Kindesign

Der L-förmige Plan erzeugt gleichzeitig Räume, die von mehreren Seiten Licht empfangen und gleichzeitig die Querlüftung fördern. Die hohen Decken und die großzügigen Fensterfronten fügen sich nahtlos in die Außenbereiche ein, während ein Innengarten das Treppenhaus das ganze Jahr über belebt. Der Treppenkern fungiert auch als Passivluftkamin. Computergesteuerte Außenlamellen verhindern im Sommer den Solargewinn und optimieren im Winter die passive Solarheizung.

Das Wohnzimmer wurde als eine Art Gewächshaus konzipiert, das sich vollständig nach außen hin öffnen konnte.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-07-1 Kindesign

Die Küche öffnet sich zu einem erhöhten Kräutergarten.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-08-1 Kindesign

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-09-1 Kindesign

Clerestories erlauben Licht, aber nicht die Aussicht.

Bäume auf dem Dach-Meditch Mephey Architects-10-1 Kindesign

Diese Rebe erreicht alle drei Stockwerke.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-011-1 Kindesign

Zwei der Bäder sind komplette Duschen mit Terrassendielen, durch die das Wasser abfließt.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-11-1 Kindesign

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-012-1 Kindesign

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-12-1 Kindesign

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-13-1 Kindesign

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-14-1 Kindesign

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-15-1 Kindesign

Die Form des Gebäudes und seine Landschaft sind so geformt, dass Regenwasser gespeichert, gefiltert und wiederverwendet werden kann. Rooftop-Pflanzgefäße und Gemüsegärten bieten Wärmeschutz, Regenwassermanagement, eine Fülle von saisonalen Lebensmitteln und einen Rückzug aus der Vogelperspektive.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-16-1 Kindesign

Die Begehbarkeit des Hauses wird durch nahe gelegene Geschäfte und öffentliche Verkehrsmittel unterstützt. Integrierte Fahrradständer ermutigen Hausbesitzer, das Auto zu überspringen und in die Pedale zu treten.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-17-1 Kindesign

Kannst du den Glasboden im Wohnzimmer sehen? Er soll Licht auf die untere Ebene bringen.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-18-1 Kindesign

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-019-1 Kindesign

Ein Studio-Raum im Erdgeschoss.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-19-1 Kindesign

Das Projekt befindet sich in einer etablierten Nachbarschaft von meist konventionellen Häusern und provoziert eine neue Art zu denken, wie wir gestalten, bauen und leben. Das Haus ist ein integraler Bestandteil der Landschaft, ein Zeugnis für nachhaltiges Bauen ohne Verzicht auf Komfort und Schönheit.

Bäume auf dem Dach-Meditch Murphey Architects-20-1 Kindesign

Fotos: Michael Moran

SPONSOR-ANZEIGEN

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

SPONSOR-ANZEIGEN